Reviews
Sonntag | 25.10.2020 | 15:13:42 |

Parties 2006
- 14.07.2006
Deichstreich
- 24.03.2006
Sweat
- 17.03.2006
Louie Austen
- 03.03.2006
Eckmannspeicher
- 17.02.2006
Sweat
- 04.02.2006
Bond Eröffnung
- 28.01.2006
Funky Wildwechsel
- 27.01.2006
Kabuki
- 20.01.2006
2 Years SWEAT

Parties 2005
- 31.12.2005
BassBus Silvester Bash
- 04.11.2005
Dancehall vs Drum'n'Bass
- 04.11.2005
Funky Electronics B-Day
- 30.09.2005
Dancehall vs Drum'n'Bass
- 24.09.2005
Frock Summerjam
- 20.08.2005
Bootsfahrt Flensburg
- 05.-07.08.2005
Nature One
- 15.07.2005
Sweat meets Spielraum
- 23.07.2005
Summer Sound System
- 30.6.-3.7.2005
Fusion Festival

Musikreviews
- Reviews by
baze.djunkiii
- Reviews by
jorge
- Reviews by
Paul Pre
- Reviews by
Kruppa
- ReHears by
aspekt:stereo

Clubreviews
- August 2003
Strandoase
- Info & Aufruf
- April 2003
Echochamber in HH
- 2002/2003
WMF in Berlin
04.11.2005
Funky Electronics B-Day
mit: Andy Finnie (UK) & Trioptimum (KI)
@ Roter Salon/Pumpe/ KI

1 Jahr Funky Electronics in der Pumpe. Ein besonderer Anlass, der auch durch ein besonderes Lineup unterstrichen werden sollte. Das Vorprogramm bestritten Morja & Unique Freak aka Trioptimum (KI). Sie boten einen elektronischen Liveact, der auf den Dancefloor zugeschnitten war. Markante rollende Grooves, denen man ihre Herkunft aus der Psy-Trance Ecke anmerkete, minimale Effekte, die dem Ganzen noch mehr Drive verliehen. Ein gelungener Spagat zwischen Trance und Minimal, der auf jeder Tech-House- Party ebenfalls seine Fans gefunden hätte. Prädikat: Rockt!
DJ Andy Finnie (Tommorow People/ WordandSound/ UK) als Special Guest geladen, ebnete sich ebenfalls mit 4/4 Beats den Weg in die Gehörgänge der Partygäste. Als Hauptact diverser Hamburger Breakbeat- Parties hatte der ein oder andere sicherlich eine grössere stilistische Bandbreite erwartet, dem Tanzfaktor der melodischeren Sounds Tat dies jedoch keinen Abbruch.



All pictures by turnstyle & aspekt:stereo


zurück