Künstlerdatenbank
Mittwoch | 07.12.2022 | 20:39:54 |

A - F
- Armando
- Baze.djunkiii
- Beatfreak / Curtis Newton
- Defiant
- Der kleine Kiel
- Diaz-Soto
- Finn Johannsen
- Flowpro
- Frank Martiniq
- delik8

G - L
- Herman Schwartz
- Hottamusic
- Jaime
- Lfo-one
- Loram
- Lyrics Enterprise- Crew

M - R
- MC Oetsi
- Mafiosi Bros. (Deo & Z-Man)
- Matik
- Modulationskontrolle (Christian)
- Modulationskontrolle (Thor)
- Mosaik
- Olli MT
- P.Cobello
- PLaQuenpLay
- Pat
- Paul Pre
- Phonosofa (Kai)
- Ptoile
- mar-meso
- mightiness
- pierce

S - Z
- Sublime
- Subz
- Syd-Nee
- Tobias Svensson
- Toxin
- Turnstyle
- Xenon
Ptoile
Kategorie: Djane und Producer
Style: Techhouse, Minimalhouse, Funky electronic Tunes

DJ- Name/ Pseudonym:
p.toile

Bürgerlicher Name
Claudia Marquardt

Wohnort
Berlin

Geburtstag
03.01.1972

Legt auf seit:
1993

Musikrichtung / Style
TechHouse, MinimalHouse, FunkyElectronic Tunes


Bio
Claudia Marquardt aka p.toile wurde in Kiel geboren und sammelte dort auch ihre ersten DJ-Erfahrungen beim Experimentieren an zwei Plattenspielern gemeinsam mit ihren Freunden Till von Sein und Meister Pez. Kurz darauf legte Sie sich eigene Technics MK2 sowie ein Mischpult zu, um mit Freunden zu Hause feiern zu können.
Mit Philipp Baatsch gründete sie 1999 den Plattenladen Starbeat in Kiel, der sich auf HipHop, Drum&Bass und elektronische Musik spezialisierte und bis heute eine beliebte Anlaufstelle Kieler DJ's ist. Ein Jahr später wurde zusammen mit Kai Hellebrandt & Philipp Baatsch Groove Complex ins Leben gerufen. Unter diesem Namen organisierten sie Parties mit Gästen wie: Terranova, LTJ Bukem, Jazzanova, Smith & Mighty, Rockers Hi-Fi, Patrick Pulsinger und vielen mehr.
2001 zog sie dann nach Paris, wo sie bei einem Platten- Distributor namens Discograph als Internet Editor & Coordinator tätig war und sich gleichzeitig um das Booking für den Club "Lizard Lounge" kümmerte. Momentan wohnt sie in Berlin und ist dort verantwortlich für das Booking im Sternradio.
Auch privat hört Claudia sehr viel elektronische Musik, doch dürfen es aber gerne auch mal Jazz und Funk sein. Mathew Herbert`s "Qu'est-ce Que Vous Voulez" ist für sie immer noch der persönliche Lieblingstrack, an ihre erste Platte erinnert sie sich auch noch genau. Es war Prince "Purple Rain".
Musikalische Vorbilder sind und waren für sie John Tejada, Falko Brocksieper und pan/tone, um nur einige zu nennen, wichtige Musiklabels: Immigrants, Morris Audio, Textone InternetLabel, Trenton und DumbUnit. Ihre Platten kauft sie bevorzugt bei Kompakt und Nuloop.com, oder in den lokalen Plattenstores.


Producing
Die Liebe zur Musik bewog Claudia dazu, nicht nur als DJ aktiv zu sein. Seit 2003 produziert sie, so wie es ihre knapp bemessene Zeit und Energie zulassen, auch eigene Stücke. Elektronische Musik ist auch hier ihr Schwerpunkt. Sie verwendet dafür die Programme Logic und Reaktor und wird im Juni 2004 auf Trenton Records (No. 005) ihre ersten Tracks herausbringen.


Station Guide
Kiel: Luna Club, GrooveComplex, Vinyl etc..
Paris:
Somo bar, Café de la plage, Café Oz, OPA, Café Cherie, Bottle Shop, L'ile
Enchantee, Club Plaza, Pulp, Lizard Lounge, Nouveau Casino, Batofar,
Triptyque, 3eme Lieu
Berlin: Sternradio
Zurich: Aera Club
Cologne: Subway
Barcelona: Macarena, Rachdinge
Chicago: Empty Bottles
Hamburg: Rote Flora
San Salvador
Minneapolis

Aufgelegt u.a. mit:
- Sety & Freak (Circus Company, Paris)
- Falko Brocksieper (sub-static/Dumb-unit/Treibstoff, Germany)
- Jeremy P. Caulfield (Dumb-unit/Trapez, Canada)
- Duplex100 (Minimal Dancin/Popular Organization/Onitor, Germany)
- Mike Shannon (Cynosure/Force-inc, Germany)
- Lawrence (Dial, Germany)
- Carsten Jost (Dial, Germany)
- Bjoern Hartmann (Contexterrior, Tuningspork, Textone/Germany)
- Jay Hayze (Contexterrior, Tuningspork, Textone/Germany)
- TillvonSein (GrooveComplex, Germany)
- Jaumetic & Sergei (Regular, Spane)
- Inaki Marin (Regular, Spane)
- Jeff Milligan (Revolver, Canada)
- Jake Fairley (Sender, Berlin)
- pan/tone (sub-static, Canada)
- M.I.A. (sub-static, Germany)
- Andy Vaz (Background, Germany)
- Dave Miller (Background, Australia)
- Apoll (Tongut, Germany)
- Gebr. Teichmann (Festplatten, Germany)
- Raumagent Alpha (Festplatten, Germany)
- Reynold (Dumb-Unit/Trenton Records, Paris)
- Eric Rug (Wax Groove, Paris)
- Rene Breitbarth (Treibstoff, Germany)
- Aspro (Trenton reocrds, Paris)
- Saint Remy (Initial Cuts, Paris)
- Marcel Janovsky (Treibstoff, Germany)
- Toffee (Mat Gorski, Paris)
- Readymade FC (Fcom, Paris)
- Ada (Areal, Germany)
- Portable (Background, England)
- Jeff Samuel (Trapez, Pokerflat, United States)
- Tom Clark (Highgrade, Germany)
- Todd Bodine (Rampe D, Morris Audio, Highgrade, Germany)



Die perfekte Party?
Wenn alle tanzen, die Musik genießen und glücklich nach Hause gehen.

Persönliche Höhepunkte/ beste Partyerlebnisse?
San Salvador vor einer schreienden Menge Technokids

Vor- und Nachteile des DJ- Daseins?
Traurig aber war, als DJ Dame wird man oft nur wegen des weiblichen Geschlechts gelobt..

Wie versteht Du Deinen Job als DJ/ Producer?
Hauptsächlich als Botschafter...

Motto/ Leitspruch?
Schön Party machen

Was wolltest du schon immer mal gesagt haben?
Das ganze Fashiongehabe, was ist IN und was NICHT geht mir tierisch auf den Keks..!


Homepage:
http://www.ptoile.com
http://www.babyreynold.com
http://www.trentonrecords.com
http://www.minimaldancin.com
http://www.duplex100.com

Booking:
claudia@ptoile.com

Claudia Marquardt
Gaertnerstr. 6
10245 Berlin
Germany
49 (0) 160 800 52 57



zurück